Zielgruppen für die AURA-SOMA Ausbildung

Die meisten Menschen, die AURA-SOMA lernen, tun dies für sich selbst. AURA-SOMA ermöglicht einen wunderschönen und sinnlich erlebbaren Raum, um sich selbst besser kennen zu lernen, für sich zu sorgen und die eigene Kreativität zu entfalten. Sich ganz persönlich mit den tiefen Fragen des Menschseins zu beschäftigen ist eine Qualität, die man früher vielleicht "Herzensbildung" genannt hätte.

 

Natürlich spricht AURA-SOMA all die Menschen an, die Farben lieben. Ob ganz für sich privat, als Wohnbegeisterter oder Hobbymaler, oder beruflich als Künstler, Maler und Grafiker, als Raumausstatter oder Innenarchitekt - AURA-SOMA ist für alle Farbenliebenden ein faszinierendes Erfahrungsfeld. AURA-SOMA erforscht und dokumentiert seit über 30 Jahren weltweit Farbe und ihre Wirkung auf den Menschen, und die Ausbildung hält einen großen Reichtum an Erfahrung und Praxis in der täglichen Arbeit mit Farbe bereit.



Therapeuten erleben durch AURA-SOMA eine Bereicherung und Ergänzung ihrer Arbeit. Die Weisheit von AURA-SOMA ergänzt viele Therapiemethoden um wichtige Facetten, und die Anwendung der Produkte erleben viele Therapeuten auch als Stärkung für sich selbst. Klienten lernen mit AURA-SOMA mehr Selbstwahrnehmung und Eigenverantwortung im Alltag und erleben eine ganzheitliche Unterstützung von therapeutischen Prozessen.

 

Intuitives Malen aus dem Stern